fbpx
  • history
    Traditionen

    Eine kleine Geschichte des Fermentierens

    Die Fermentation von Lebensmitteln wird von der Menschheit praktiziert seit wir sesshaft wurden vor 10’000 Jahren. Die ersten fermentierten Lebensmittel waren Bier (Sumerer), Wein (Naher Osten), Hefebrot (Ägypten) und Käse (Irak); bald darauf folgten in Ostasien weitere fermentierte Lebensmittel wie Joghurt und andere fermentierte Milchprodukte, fermentierte Gurken, Sauerkraut, Essig, Butter und eine ganze Reihe an alkoholischen Getränken. Für die Menschen damals war Fermentation pure Magie. Die Mikroben, also die Hefen und Bakterien, welche Fermentation veranlassen, sind von Menschenauge nicht sichtbar und somit schienen sich die Nahrungsmittel wie von magischer Hand zu verwandeln. Der Brotteig ging plötzlich auf, das Gemüse wurde sauer und haltbar, und Frucht- und Getreidesäfte verwandelten sich auf…