fbpx
  • rhabarbersoda
    Getränke,  Rezepte

    Fermentiertes Rhabarbersoda

    Frucht- und Gemüsesodas können auf verschiedene Arten fermentiert werden. Entweder verwendet man die wilden Hefen und Bakterien der Frucht. Oder man fügt Hefe hinzu (beispielsweise Champagner- oder Backhefe). Oder man mischt etwas fertig fermentierte Gemüselake in den Saft; diese ist vollgepackt mit nützlichen Bakterien und Hefen. Dieses Rhabarbersoda wird mit ebendieser Gemüselake hergestellt. Der Grund wieso nicht die wilden Bakterien und Hefen des Rhabarbers verwendet werden können ist dass der Rhabarber zuerst gekocht wird. Dies zerstört die natürlich vorkommenden Mikroben des Gemüses. Als Gemüselake kann jegliche Lake verwendet werden, beispielsweise von Sauerkraut oder fermentiertem gemischtem Gemüse. Fermentiertes Rhabarbersoda braucht nur einige wenige Tage zur Herstellung und schmeckt wunderbar fruchtig und…

  • Fermentierter rosa Blumenkohl und Rotkohl
    Gemüse,  Rezepte

    Fermentierter rosa Blumenkohl und Rotkohl

    Fermentieren kann manchmal richtig magisch sein. Die einen Fermente entwickeln einen spannenden Geschmack über die Zeit, die anderen verändern sich farblich auf eine faszinierende Weise. Wie zum Beispiel der gewöhnliche weisse Blumenkohl, wenn er mit Rotkohl zusammen fermentiert wird. Und köstlich ist er auch! Dieses Rezept ist ein faszinierendes Experiment auch für Kinder.   

  • Titelbild Cracker
    Rezepte,  Verschiedenes

    Vollkorn-Crackers aus Sauerteig-Ansatz

    Wer Sauerteigbrot bäckt hat immer wieder überschüssigen Sauerteig-Ansatz. Dieses Cracker-Rezept ist schnell und einfach gemacht und eignet sich als Apéro mit Oliven, Käse und etwas fermentiertem Gemüse oder einfach als Snack zwischendurch. Es kann zudem auf viele Arten abgeändert werden (Kräuter, geriebener Käse, Pfeffer und mehr).

  • Smoothie
    Getränke,  Rezepte

    Milchkefir selber herstellen

    Kefir ist in aller Munde. Das joghurtartige Getränk aus dem Kaukasus hat in der Schweiz in den letzten Jahren einige Bekanntheit erlangt. Heutzutage kann man fertigen Kefir in allen grösseren Supermärkten kaufen. Doch gekaufter Kefir ist nicht gleich selbstgemachter Kefir. Der industriell hergestellte Kefir wird meist mit einem Pulver angerührt statt mit einer Kefirknolle hergestellt. Dies bedeutet dass der Kefir aus dem Supermarkt viel weniger reich an nützlichen Bakterien und Hefen ist (d.h. eine kleinere Vielfalt an verschiedenen Bakterien und Hefen). Kefir selbermachen ist günstig und einfach, und wir zeigen Dir hier wie dies geht. Starterkultur Milchkefir wird mit einer Starterkultur hergstellt, den sogenannten Milchkefirknollen. Du kannst diese Knollen entweder…

  • Zutaten Hot Sauce Titelbild
    Gemüse,  Rezepte

    Fermentierte Hot Sauce

    Geht man ausserhalb Europas in ein Restaurant steht in vielen Ländern eine scharfe Sauce auf dem Tisch, so wie bei uns das Maggi auf hungrige Gäste wartet. In den USA ist es der Tabasco, in Mexiko die Salsa, Nam Phrik in Thailand und Harissa in Nordafrika; in vielen Ländern krönt man sein Essen gerne mit etwas Extraschärfe. Viele scharfe Saucen werden fermentiert um sie haltbar zu machen, so zum Beispiel Tabasco, Nam Phrik oder unsere tolle fermentierte mexikanische Salsa. Das untenstehende Rezept ist ein Grundrezept und willentlich ohne konkreten Mengenangaben (ausser das Salz). Das Herstellen einer scharfen Sauce lädt wunderbar ein zum Experimentieren, und es macht Spass! Diese scharfe Alleskönner-Sauce…

  • Präbiotischer Bulgur-Salat
    Rezepte

    Präbiotischer Bulgur-Salat

    Dieser Salat ist eine perfekte Mahlzeit aus vielen verschiedenen Gründen. Er ist schnell gemacht. Er ist sehr Darmbakterien-freundlich durch seine vielen pflanzlichen Nahrungsfasern (Sellerie, Federkohl, Kichererbsen) welche als Präbiotika die nützlichen Bakterien in unserem Darm ernähren und fördern. Er ist Darm-entzündungshemmend durch den Bulgur (unraffiniertes Vollkorn), dem frischen Olivenöl und der Petersilie. Er erfüllt zudem die neuesten Ernährungsempfehlungen die besagen dass 50% einer jeden Mahlzeit aus Pflanzen bestehen soll. Zudem kann er im Kühlschrank für drei Tage aufbewahrt werden und eignet sich so perfekt als Büro-Mittagessen oder als eine im Voraus vorbereitete Mahlzeit zuhause. Der Salat enthält zudem Gemüse, Proteine und Kohlenhydrate und ist somit eine abgeschlossene Mahlzeit.

  • Fermentierte Rote Salsa
    Gemüse,  Rezepte

    Fermentierte Rote Salsa

    Mexikanische Salsa mit Tortilla Chips als Snack, in einem Wrap als Mahlzeit oder als Beilage für Reis oder Bohnen, Salsa geht immer! Gekaufte Salsas enthalten Zucker und oft auch andere ungewünschte Zusatzstoffe. Selbstgemachte Salsa kommt ausschliesslich mit frischen Zutaten aus, und wenn sie fermentiert wird ist sie lang haltbar und erst noch vollbepackt mit guten Bakterien. Die Salsa kann im Kühlschrank während 6-12 Monaten aufbewahrt werden nach der Fermentation. Anders als beim Einkochen können die Tomaten mittels Fermentation im Sommer ungekocht haltbar gemacht werden, und so einen Frischekick bewahren.

  • Scharfes Gemüse Szechuan
    Gemüse,  Rezepte

    Scharfes Gemüse Szechuan

    Das Essen in Szechuan ist üblicherweise sehr scharf. In dieser Provinz im Südwesten Chinas liebt man alles was grosse Aromen hergibt, vorallem Knoblauch, Chillies und der Szechuanpfeffer, ein extrem scharfes Gewürz (so scharf dass der Verzehr eine taube Zunge erzeugen kann). Die scharfe Küche Szechuans habe ich am eigenen Leib erfahren als mein Mann und ich durch eine entlegene Gegend Szechuans reisten. Im entlegenen Städchen Litang, welches auf 4000 Meter über Meer gelegen ist und zwei anstrengende Tage im Bus von der Zivilisation weg ist, wurde auch sehr scharf gekocht. In unserem Hotel sogar so scharf, dass wir uns keuchend durch den Hotelgang in unser Zimmer retten mussten, nur weil…