• Gesundheit,  Rezepte,  Verschiedenes

    Die 10 besten fermentierten Lebensmittel zum selbermachen

    1 Sauerkraut Ich mag mein Sauerkraut nicht weiss und matschig, sondern knackig frisch und leuchtend pink, gelb oder grün. Roh gegessen behält Sauerkraut alle seine nützlichen Bakterien und die von den Bakterien hergestellten Stoffwechselprodukte wie Enzyme, Aminosäuren und Vitamine; rohes Sauerkraut hat zum Beispiel 300-400% mehr Vitamin C als unverarbeiteter Kohl. Ob goldenes Sauerkraut mit Kurkuma, grünes mit Koriander und Chilli oder rotes Sauerkraut mit Kümmelsamen und Wacholderbeeren, in meinem Kühlschrank hat es immer verschiedene Exemplare bereit zum Verzehr. 2 Milchkefir Milchefir ist das wohl einfachste aller Fermente; Kefirknollen in ein Glas Milch geben, 24 Stunden stehen lassen, absieben und geniessen. Verglichen mit Joghurt welches 2-3 Bakterienstämme beherbergt, ist Milchkefir…

  • Gemüse,  Rezepte

    Scharfe fermentierte Zimt-Quitten

    Quitten sind eine der wenigen Früchte die generell nur saisonal erhältlich sind und nicht von aller Welt zu uns geschifft oder geflogen werden. Sie sind auch so robust dass sie meist ohne Pflanzenschutzmittel auskommen. Die Quitten sind also ein Vorzeigebeispiel von einem nachhaltigen Lebensmittel. Oft muss man Quitten auch gar nicht kaufen, viele Leute haben Nachbarn mit einem Quittenbaum. Meine Quitten für dieses Ferment stammen vom Trottoir, ich las ein paar Quitten auf die reif aber etwas angefault auf dem Boden lagen; mein Fermentierglas kümmert dies nicht. Auch für unser Mikrobiom ist die Frucht ein Gewinn; unsere nützlichen Darmbakterien ernähren sich von für uns unverdaulichen Nahrungsfasern. Je mehr verschiedenartige Früchte…

  • Umwelt

    Planting Trees / Bäume pflanzen

    English The world is burning. Not only in the Amazon, but also in Siberia, Alaska and Africa vast forest areas are currently burning. Without these forests we humans cannot survive on this planet – we need them for oxygen, for storing carbon in the ground and for bringing rainfall so we can grow food. Things seem to be getting very serious as we’re approaching several climate tipping points due to the vast deforestation. I’m working with the charity ONE TREE PLANTED with my business where I donate 10 trees for each client that books one of my courses. And now I’d like to invite my friends and family to help…

  • Gemüse,  Rezepte

    Goldenes Sauerkraut

    Das goldene Sauerkraut ist eines meiner liebsten Sauerkraut-Rezepte. Es schmeckt nach Kurkuma, Knoblauch und Pfeffer, und die leuchtend gelbe Farbe setzt einen tollen Akzent auf jedem Teller. Wie alle anderen Sauerkraut-Kreationen esse ich auch dieses ungekocht. Dieses Sauerkraut wird gleich hergestellt wie jedes andere Sauerkraut, bei uns mit 1.5g Salz.

  • rhabarbersoda
    Getränke,  Rezepte

    Fermentiertes Rhabarbersoda

    Frucht- und Gemüsesodas können auf verschiedene Arten fermentiert werden. Entweder verwendet man die wilden Hefen und Bakterien der Frucht. Oder man fügt Hefe hinzu (beispielsweise Champagner- oder Backhefe). Oder man mischt etwas fertig fermentierte Gemüselake in den Saft; diese ist vollgepackt mit nützlichen Bakterien und Hefen. Dieses Rhabarbersoda wird mit ebendieser Gemüselake hergestellt. Der Grund wieso nicht die wilden Bakterien und Hefen des Rhabarbers verwendet werden können ist dass der Rhabarber zuerst gekocht wird. Dies zerstört die natürlich vorkommenden Mikroben des Gemüses. Als Gemüselake kann jegliche Lake verwendet werden, beispielsweise von Sauerkraut oder fermentiertem gemischtem Gemüse. Fermentiertes Rhabarbersoda braucht nur einige wenige Tage zur Herstellung und schmeckt wunderbar fruchtig und…

  • Fermentierter rosa Blumenkohl und Rotkohl
    Gemüse,  Rezepte

    Fermentierter rosa Blumenkohl und Rotkohl

    Fermentieren kann manchmal richtig magisch sein. Die einen Fermente entwickeln einen spannenden Geschmack über die Zeit, die anderen verändern sich farblich auf eine faszinierende Weise. Wie zum Beispiel der gewöhnliche weisse Blumenkohl, wenn er mit Rotkohl zusammen fermentiert wird. Und köstlich ist er auch! Dieses Rezept ist ein faszinierendes Experiment auch für Kinder.   

  • Titelbild Cracker
    Rezepte,  Verschiedenes

    Vollkorn-Crackers aus Sauerteig-Ansatz

    Wer Sauerteigbrot bäckt hat immer wieder überschüssigen Sauerteig-Ansatz. Dieses Cracker-Rezept ist schnell und einfach gemacht und eignet sich als Apéro mit Oliven, Käse und etwas fermentiertem Gemüse oder einfach als Snack zwischendurch. Es kann zudem auf viele Arten abgeändert werden (Kräuter, geriebener Käse, Pfeffer und mehr).

  • Smoothie
    Getränke,  Rezepte

    Milchkefir selber herstellen

    Kefir ist in aller Munde. Das joghurtartige Getränk aus dem Kaukasus hat in der Schweiz in den letzten Jahren einige Bekanntheit erlangt. Heutzutage kann man fertigen Kefir in allen grösseren Supermärkten kaufen. Doch gekaufter Kefir ist nicht gleich selbstgemachter Kefir. Der industriell hergestellte Kefir wird meist mit einem Pulver angerührt statt mit einer Kefirknolle hergestellt. Dies bedeutet dass der Kefir aus dem Supermarkt viel weniger reich an nützlichen Bakterien und Hefen ist (d.h. eine kleinere Vielfalt an verschiedenen Bakterien und Hefen). Kefir selbermachen ist günstig und einfach, und wir zeigen Dir hier wie dies geht. Starterkultur Milchkefir wird mit einer Starterkultur hergstellt, den sogenannten Milchkefirknollen. Du kannst diese Knollen entweder…

  • Interview

    Interview: Claudia von Swisscultured

    Ich habe mich mit Claudia von Swisscultured unterhalten. Die gebürtige Mexikanerin bietet in Zürich englischsprachige Fermentationskurse an. Sie war auf meinem Fermentations-Weg eine wichtige Person, denn in ihrem Kurs hatte ich meine ersten Gehversuche mit Milchkefir und Sauerkraut unternommen. Sie hat mit fermentierten Lebensmitteln interessante Erfahrungen gemacht im Zusammenhang mit ihren Allergien. Es freut mich sehr, dass sich Claudia für dieses Interview Zeit genommen hat. Claudia, erzähl uns ein wenig über Dich. Woher kommst Du, wo lebst du jetzt und wer ist wichtig in Deinem Leben? Hallo! Ich komme aus einer Stadt am Golf von Mexiko namens Veracruz. Mit meinem Mann, 3 temperamentvollen Kindern und einem frechen Hund lebe ich…

  • Titelbild Sandor Katz
    Bücher,  Traditionen

    Sandor Katz, der Fermentations-Guru

    Wenn Du Sandor Katz noch nicht kennst ist es höchste Zeit ihn heute kennenzulernen. Sandor Ellix Katz, dessen Spitzname Sandorkraut ist (von Sandor und Sauerkraut), ist so etwas wie der Fermentations-Papst der Moderne. Das Fermentieren von Lebensmitteln ging in den Industrieländern in den letzten 100 Jahren mehr und mehr vergessen, hauptsächlich aufgrund neuer Technologien und Praktiken zum Haltbarmachen von Lebensmitteln wie dem Kühlschrank und industriell verarbeiteten Lebensmitteln. Sandor’s erstes Buch, Wild Fermentation, erschien im Jahr 2003. Seither hat er einige andere Bücher geschrieben und unzählige Fermentier-Workshops rund um die Welt durchgeführt. Sandor Katz ist nicht ohne Grund DER Guru in der Fermentations-Szene. Sein Wissen über die Fermentation von Lebensmitteln rund…